chihuahua welpe grasEin Hund frisst fast alles. Als Nachfahre der Wölfe befindet er sich zwischen Allesfresser und Raubtier. Trotzdem muss die Ernährung ausgewogen sein. Es dürfen nicht zu viele und nicht zu wenige Nährstoffe aufgenommen werden, gerade bei Welpen. Diese benötigen den optimalen Mix an Nährstoffen, damit ihre Gesundheit gut bleibt und sie sich vernünftig entwickeln können:

  • Phosphor
  • Magnesium
  • Kalium
  • Natrium
  • Vitamine, Spurenelemente und ungesättigte Fettsäuren

 

Vorsicht bei Welpen

Sie sollten bei Alleinfutter, das keine Alterbeschränkung hat, aufpassen. Es eignet sich nämlich nicht immer für Welpen. Es gibt Produkte, die zu viel Kalzium enthalten und somit gefährlich sind. Langfristig kann so eine Überdosis zu Schäden am Skelett führen, was besonders Welpen von großen Hunderassen gefährdet. Bei anderen Produkten kann zu wenig Vitamin A enthalten sein, auch das vertragen Welpen auf Dauer schlecht. Doch wie können Sie sich dagegen schützen? Am besten, Sie greifen auf Hundefutter vom medpets zurück, wo Sie sich zur Not auch beraten lassen können.

Geld sparen möglich

Ihre Welpen mit passendem Futter zu versorgen, muss keineswegs teuer sein. Es gibt Produkte, die ein sehr gutes Testurteil erhielten, was nur möglich ist, wenn sie ausgewogen sind und den Hund mit jedem Nährstoff versorgen, den er braucht. Preiswert sind häufig Komplett-Menüs, die eine ganze Tagesration für einen Hund darstellen. Auch für Welpen stellen sie eine ausgewogene Ernährung dar. Gut kann auch Trockennahrung sein. Diese ist selten teuer und muss auch nicht von einem Markenhersteller kommen. Wichtig ist immerhin der Inhalt.

Sie können zusätzlich Geld sparen, indem Sie größere Packungen kaufen. Am besten ist es, wenn man ein 15 Kilo Paket mit nach Hause nimmt, wovon die Welpen lange zehren können. Des Weiteren kann es sich lohnen, zu vergleichen. Denn viele Futterhersteller haben fast identische Produkte, aber unterschiedliche Preise. In solchen Fällen können Sie problemlos auf das günstigere Angebot zurückgreifen. Bei medpets haben Sie die ganze Palette. Es lohnt sich durchaus, sich einmal umzuschauen und zu sehen, was sich überhaupt im Angebot befindet. Wählen Sie einige Produkte aus, die in die engere Auswahl kommen. Im Anschluss können Sie sich kompetent beraten lassen, um auch garantiert die richtige Wahl zu treffen.

 

Pin It on Pinterest

Share This