Sport mit HundNutz deinen täglichen Gassigang, um dich und deinen Hund optimal auszulasten! Ja, du hast richtig gelesen, um DICH und deinen HUND auszulasten!
Der Sommer kommt nun Tag für Tag näher und klopft bald an Bellos Tür. Die beste Zeit, um Dich für den Urlaub am Hundestrand fit zu machen und Altlasten des Winterschlafs zu verlieren.

Du möchtest dich zwar sportlich bewegen, hast aber nur wenig Zeit? Neben Alltagsstress und Gassipflicht bleibt nur wenig Platz im Terminkalender für Fitness? Dann mach doch Fit&Dogs! Ich meine hier nicht ödes, stundenlanges Joggen, sondern effektive Powerworkouts mit deinem beharrten Vierbeiner.

Glaub mir, nach nur 15 bis 20 min seid ihr beide schon gut durch und ihr könnt euch eine gemütliche Auszeit gönnen. Kombinier einfach deine Gassirunde mit einem intensiven Fitnessworkout und schlage zwei Fliegen mit einer Klappe. Dein Vorteil: Mit den 15-20 min Workouts machst du dich fit und beschäftigst gleichzeitig deinen Hund. Das Ergebnis: Mehr Gesundheit, mehr Zeit und einen zufriedenen Hund.

Lass mich kurz weiter ausholen:

Jeden Tag bist du mit deinem Hund unterwegs und vielleicht kennst du das Gefühl, dass einem die Zeit im Alltagsstress förmlich davon läuft. Oft höre ich mich dann selbst sagen: „Hmm…Sport müsste ich auch mal wieder machen, aber mir fehlt einfach die Zeit.“ „Erst Arbeit, dann schnell nach Haus, mit dem Vierbeiner kurz raus, dann sofort Haushalt auf Vordermann bringen und zu guter Letzt noch den Wocheneinkauf erledigen“.

Und jeden Tag grüßt das Murmeltier, immer wieder ähnlich vorbei ziehende Tage, ohne, dass man etwas für sich selbst unternimmt. Schluss mit diesen Ausreden! Da du eh jeden Tag rausgehst, um mit deinem Vierbeiner zumindest um den Block zu laufen, ziehst du dir beim nächsten Mal einfach ein paar Laufschuhe und Sportklamotten an und schon kann der aktive Bauch-Beine-Po-Gassigang losgehen. Gerade in der warmen Jahreszeit kannst du Sport mit Hund perfekt in Einklang bringen.

Mehr Glück und Zufriedenheit durch Fitness

Durch Sport wird ein Cocktail an Botenstoffen in deinem Hirn ausgeschüttet, was dich glücklich und zufrieden macht. Du bemerkst die Gegenwart, wenn deine Muskeln brennen, wenn dein Körper nach Luft ringt und freust dich in dem Moment, in dem du die Übung geschafft hast. Nichts ist freudvoller, als dass Nachlassen des Schmerzes und das Gefühl „etwas geschafft zu haben“

Durch anstrengende Bewegungen können wir schnell körperliche Grenzen erreichen und in einen tranceartigen Zustand kommen, in dem Raum und Zeit verschmelzen. Das wird gemeinhin als „Flow“ bezeichnet und ist eine wesentliche Bedingung für das Empfinden von Glück.

Cooler Bonus: Dein Köper wird sich dem Sport gemäß formen, so dass du dir selbst gefällst und ein gutes Körpergefühl bekommst und das schafft ein Gefühl von Zufriedenheit.
Was ist zu tun?

Für die Workouts benötigst du KEINE extra Leinen, Hilfsmittel oder Spezialklamotten, sondern lediglich deinen Hund, ein paar Leckerlies (kann auch das normale Trockenfutter sein) und stink normale Sportsachen. Bei den Übungen handelt sich vorwiegend um Haltepositionen, in denen dir dein Hund zu vertrauen lernt und sich in Geduld üben muss. Gerade diese Geduldsübungen fordern deinen Hund mehr als stupides Ballwerfen ohne Sinn und Bedeutung.

Auch ich spiele gern Wurfspiele mit meinem Hund, aber was glaubst du, powert deinen Hund wirklich aus? Simple Rennspiele oder Gedanken- und Kopfarbeit?
Neben diese Geduldsübungen muss dir dein Vierbeiner natürlich auch vertrauen, weil du dich körpersprachlich deutlich auf ihm zubewegst und er nicht ausweichen soll oder eben eine schwierige Position halten muss, die er allein nicht halten könnte.

Dein Vierbeiner lernt also spielerisch, dir zu vertrauen und gemeinsam mit dir Hürden zu meistern. Was gibt es besseres für ein harmonisches Mensch-Hund-Team, als eine vertrauensvolle Beziehung?

Welche Übungen?

Fitness mit HundEs gibt unzählige Übungen für den ganzen Körper. Ich habe drei Videos mit vielen unterschiedlichen Übungen für dich auf YouTube zur Verfügung gestellt. Schau Sie dir an und abonniere einfach meinen Channel, um nichts mehr zu verpassen:
Fit&Dogs 1: https://www.youtube.com/watch?v=IA4Pfp4PXpw
GroßStadtDschungel: https://www.youtube.com/channel/UC4sAkMSLi4dNNNQcPOyzhlQ
Schau auch auf Facebook vorbei, dort findest du regelmäßig neue Übungen:
https://de-de.facebook.com/Hundedschungel/

Ich hoffe, das hilft dir weiter, um fit in den Sommer zu starten und deinen Hund optimal auszulasten.
Viel Spaß!
Pfötchen hoch zum Gruß,
Nick Oehme, Angelo und Angus

Pin It on Pinterest

Share This